Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Nutzung der Datenbank über die Internetseiten der Miettreff GmbH, Schubertstr. 12, 90491 Nürnberg (im Folgenden „miettreff“ genannt).

§1 Geltungsbereich

Die Nutzungsbedingungen gelten für alle Nutzer, die die Portale nutzen, insbesondere für Nutzer, die eine Immobilienanzeige einstellen, sowie Nutzer, die auf Anzeigen antworten, und regeln abschließend das Rechtsverhältnis zwischen Nutzer und miettreff. Sie gelten für alle Nutzer von miettreff, unabhängig von welchem Ort sich der Anbietende Zugang verschafft. Sie gelten ausschließlich. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Nutzers wird widersprochen.

§2 Leistungen

  1. Miettreff ermöglicht den Nutzern, auf miettreff.de und www.immokauftreff.de Immobilienobjekte kostenlos anzubieten und/oder mit Inserenten in Verbindung zu  treten, sowie Immobiliengesucheaufzugeben. Mietreff ist ausschließlich Anbieter der Anzeigenplattform und tritt selbst nicht als Verkäufer, Käufer, Mieter, Vermieter, Inserent, Vermittler oder Interessent auf.
  2. Anbieter von gewerblichen und privaten Immobilien können Ihre Objektdaten selbst einzeln eingeben, oder mittels der üblichen Software, z.B. „FlowFact“, „OnOffice“ und  „openImmo“ auf das Portal übertragen. Hierfür ist erforderlich, dass sich der Anbieter zuvor erfolgreich registriert hat, wodurch er eine Zugangsberechtigung zur Datenbank erhält.Je vollständiger das Angebot beschrieben wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, den „richtigen“ Interessenten zu finden. Die Eingabe z.B. der Adressdaten ist erforderlich, um in der gewünschten Region gefunden zu werden, können aber unveröffentlicht bleiben, bis sich der Interessent mit dem Anbieter in Verbindung gesetzt hat. Gewerbliche Anbieter von Immobilien sind verpflichtet, ihre Funktion mitzuteilen und ihr Impressum zu veröffentlichen. Jegliche Art von Spam, insbesondere auch das wiederholte Einstellen von bereits verfügbaren Anzeigen, ist untersagt. Anzeigentexte, die ausschließlich der Bewerbung anderer Internetseiten dienen, sind nicht gestattet.
  3. Nachfrager haben die Möglichkeit, dem Anbieter ihr konkretes Interesse an einer Immobilie mitzuteilen, indem sie  das „Antwortfeld“ mit ihren Daten ausfüllen und abschicken. Je mehr Daten Sie von sich übermitteln, die für einen Vermieter oder Verkäufer wichtig sind, desto eher werden Sie eine Rückmeldung erhalten und in Verhandlung treten können. Die Antwort darf keinerlei Spam in irgendeiner Form enthalten. Insbesondere ist es untersagt über Anfragen bewusst E-Mail-Adressen zu erfragen, wenn die Antwort nicht in direktem Bezug zum Inserenten steht. Massenhafte Antworten auf viele verschiedene Anzeigen, welche die Erfragung der E-Mail-Adresse zum Zwecke haben oder geeignet sind, die Funktion des Portals zu stören, sind ebenfalls nicht gestattet. Nachfrager, die einen Suchauftrag aufgeben wollen, können dieses über die Eingabemaske Suchauftrag selbst eingeben, sobald diese Funktion von miettreff angeboten wird.

§3 Anbieterpflichten

  1. Der Immobilien-Anbieter hat bei der Einstellung von Angeboten vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen.
  2. Nach Vermietung bzw. Verkauf der Immobilie hat der Anbieter das betreffende Objekt spätestens innerhalb von 10 Tagen in der Datenbank zu deaktivieren.
  3. Der Anbieter hat sicherzustellen, dass die von ihm übermittelten Daten nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, wie insbesondere Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte und sonstige Schutzrechte Dritter verstoßen. Der Anbieter unterlässt insbesondere die Übermittlung von Daten mit sittenwidrigem, rassistischem oder rechtsextremem Inhalt. Er beachtet ferner die gesetzlichen Regelungen von Datensicherheit und Datenschutz.
  4. Im Falle eines Pflichtverstoßes ist miettreff berechtigt das Angebot mit sofortiger Wirkung zu löschen und den Anbieter vorübergehend oder dauerhaft vom Angebot auszuschließen. Dies gilt auch, wenn miettreff von Dritten auf einen derartigen Verstoß hingewiesen wird, sofern die Behauptung nicht offensichtlich unrichtig ist.
  5. Sollte aufgrund des Pflichtverstoßes bei miettreff ein Schaden entstehen, ist der Anbieter zum Ersatz des Schadens verpflichtet, es sei denn, er hat diesen nicht zu vertreten. Der Anbieter stellt miettreff von sämtlichen Ansprüchen Dritter insoweit frei.

§4 Hinweis für Nachfrager

Wir weisen darauf hin, dass in Anspruch genommene Angebote provisionspflichtig sein können. Das Zustandekommen eines Vertrages zwischen Anbietendem und Nachfrager sowie dessen Inhalt erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen und den Vereinbarungen der Vertragsparteien.

§5 Haftung für Inhalte und Links

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte, insbesondere der eingestellten Angebote und der darin veröffentlichten Informationen, übernimmt miettreff keine Gewähr. Die Erfüllung von Verträgen zwischen Anbietenden und Nachfragern, sowie die Leistungsfähigkeit der Parteien obliegen nicht der Verantwortung von miettreff. Als Online-Portal sind wir nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden die Inhalte sofort entfernt. Auf die Inhalte von Links zu externen Webseiten Dritter haben wir keinen Einfluss. Eine Haftung hierfür können wir nicht übernehmen. Für die Inhalte dieser Seiten ist der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für miettreff ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Werden uns Rechtsverletzungen bekannt, werden wir derartige Links umgehend entfernen. Miettreff bemüht sich, den Zugriff auf die Suchfunktion jederzeit zu ermöglichen. Dennoch kann keine Haftung dafür übernommen werden, dass der entsprechende Server jederzeit verfügbar ist.

§6 Allgemeine Haftungsbegrenzung

In allen Fällen in denen miettreff abweichend von den vorstehenden Bedingungen aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Anspruchsgrundlagen zum Schaden- und/oder Aufwendungsersatz verpflichtet ist, haftet miettreff nur, soweit ihm oder seinen Erfüllungsgehilfen Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder eine Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit zur Last fällt. Weiterhin haftet miettreff bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Unberührt bleibt die verschuldensunabhängige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Gegenüber Unternehmern gem. § 14 BGB ist der Schadenersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit kein grobes Verschulden vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Vertragspartners ist damit nicht verbunden.

§7 Datenschutz

Durch die Nutzung von miettreff stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch miettreff als verantwortlicher Stelle zu. Näheres hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, von uns Mitteilungen, die in Zusammenhang mit dem Portal stehen, zu erhalten.

§8 Änderungsvorbehalt

Miettreff behält sich Änderungen, insbesondere Anpassungen oder Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen vor, sofern eine Gesetzesänderung, die höchstrichterliche Rechtsprechung oder unvorhersehbare Veränderungen der Marktgegebenheiten dies erfordern. Im Falle einer Änderung wird der Nutzer unter Angabe des Änderungsgrundes schriftlich benachrichtigt. Dem Nutzer wird hierdurch die Möglichkeit gegeben, den mitgeteilten Änderungen innerhalb einer Frist von 4 Wochen durch Mitteilung an info@miettreff.de zu widersprechen. Kommt der Nutzer einem solchen Widerspruch nicht nach, gelten die Änderungen der Nutzungsbedingungen als vom Nutzer angenommen.

§9 Erfüllungsort, Gerichtsstand, Wirksamkeit

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus der Nutzung des Portals entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist Nürnberg, wenn der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Die Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand Juli 2015